Gesundes Handwerk: Fehlzeiten senken, Motivation und Produktivität steigern!

Infoveranstaltung

Gesundes Handwerk: Fehlzeiten senken, Motivation und Produktivität steigern!

Schlüsselfaktor Gesundheit

Demografischer Wandel, Fachkräftesicherung und Wettbewerbsdruck - Unternehmer stehen heutzutage mehr denn je vor der Herausforderung, ihren Handwerksbetrieb fit für die Zukunft zu machen. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) hilft Ihnen, mit einfachen aber wirkungsvollen Mitteln die Gesundheit in Ihrem Betrieb zu optimieren. Das verbessert nicht nur das Betriebsklima, sondern lohnt sich auch wirtschaftlich: Durch BGM können die Krankheitskosten eines Betriebes um bis zu 25 Prozent gesenkt werden!

Seien Sie dabei, wenn Hans Peter Wollseifer, Präsident der Handwerkskammer zu Köln, Staatssekretär Dr. Wilhelm Schäffer vom Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen, Sportexperte Reiner Calmund und Gesundheitsexperte Prof. Dr. Ingo Froböse gemeinsam mit unseren Referenten diskutieren, wie gesundheitsgerechte Arbeit Ihre Attraktivität als Arbeitgeber stärkt und Sie wettbewerbsfähig bleiben.

Nutzen Sie im Nachgang der Veranstaltung Ihre Chance zum persönlichen Austausch und entdecken Sie die verschiedenen und individuellen Möglichkeiten für Ihren Betrieb.

Melden Sie sich bis zum 15. März 2017 online kostenfrei zur Veranstaltung an ikk-classic.de

Weitere Informationen zum Programm sowie eine Anfahrtsbeschreibung können Sie weiter unten herunterladen.

21.03.2017 um 16:00 Uhr
Handwerkskammer zu Köln, Heumarkt 12, 50667 Köln
Handwerkskammer zu Köln, Westdeutscher Handwerkskammertag, Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales des Landes NRW, Deutsche Rentenversicherung Rheinland, IKK classic

Anfahrtsplan

Die dargestellte Landkarte wird dynamisch erzeugt. Anzeige nicht zu 100% verlässlich.

Suche