DIN/EN 1090

Flexibilität und Anpassungsfähigkeit gepaart mit Qualitätsleistungen sind die künftig unverzichtbaren Anforderungen an Unternehmen, um sich den sich ständig änderenden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfolgreich anzupassen. Nur auf diese Weise können auch die immer komplexer werdenden gesetzlichen und behördlichen Auflagen im Rahmen von Managementsystemen erfüllt werden.

Zur Bewältigung dieser steigenden unternehmerischen Herausforderungen bedarf es strategischer Werkzeuge und Methoden der Unternehmensführung mit langfristiger Wirkung. All dies fasst man unter dem Begriff Qualitätsmanagmentsysteme zusammen. Derartige Instrumente sind die entscheidenden Basisfaktoren einer zukunftsweisenden Unternehmensführung. Bereits heute ist eine große Zahl moderner, erfolgreich am Markt agierender Unternehmen, nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

Die Handwerkskammer zu Köln und die Bildungs-und Beratungsgesellschaft der Handwerkskammer zu Köln helfen bei der Einführung unter dem Motto

„Soviel als notwendig und nicht soviel als möglich.“

 

Ansprechpartner

Seite aktualisiert am 26. November 2013online seit 28. Oktober 2013

Suche