Fachkräftevermittlung

Fachkräfte-Initiative der Handwerkskammer

Gerade klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) werden zukünftig besonders unter dem zu erwartenden Fachkräftemangel leiden. Große Unternehmen können auf hochspezialisierte Personalabteilungen zurückgreifen, um den Fachkräftemangel zu begegnen und sich mit geeigneten Fachkräften auszustatten. Diese Möglichkeiten haben kleine Unternehmen in der Regel nicht. Daher brauchen besonders klein- und mittelständische Unternehmen entsprechende Unterstützungsangebote, um die organisatorischen- und Know-How-Defizite in dem Bereich der Personalbeschaffung auszugleichen.

Fach- und Führungskräfte sollen so möglichst passgenau und zügig an suchende Betriebe vermittelt werden. Basis hierfür ist die zentrale Stellung der Handwerkskammer zwischen Auszubildenden, Gesellen, Meistern und Betrieben.

Das Serviceangebot der Arbeitsvermittlung steht nicht nur den Handwerksbetrieben sondern auch handwerklichen Fach- und Führungskräften zur Verfügung. Vermittelt werden darüber hinaus Interessenten, die sich nach Abschluss ihrer Ausbildung oder höheren beruflich Qualifizierung neu orientieren oder die sich aus einem bestehenden Arbeitsverhältnis beruflich verändern wollen. Das Angebot steht auch arbeitssuchenden/-losen Handwerkern offen.

Ansprechpartner

M.A. Michael Brücken

Tel. 0221/2022-749
bruecken@hwk-koeln.deE-Mail
bruecken@hwk-koeln.de

Seite aktualisiert am 31. Mai 2017online seit 29. April 2014

Suche