Präqualifikation

© Robert Kneschke / fotolia.comLupe
© Robert Kneschke / fotolia.com

Durch eine Präqualifizierung kann sich ein Unternehmen die Arbeit bei der Abgabe von Angeboten für Ausschreibungen erleichtern. Man braucht dann nicht bei jeder Ausschreibung der öffentlichen Hand immer wieder dieselben Eignungsnachweise einzureichen. Entbehrlich ist dann z. B. das Ausfüllen der Tariftreue- und Mindestlohnerklärung.

Weitere Infos zur Präqualifikation finden Sie hier auf unserem Informationsblatt sowie dem Hinweisblatt für Bieter zur Präqualifikation für Baunternehmen des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (hier).

Seite aktualisiert am 29. November 2013online seit 21. November 2013

Suche