Für ARBEITsuchende bis 28 Jahren

Jugend in Arbeit plusLupe

Ziel von Jugend in Arbeit plus ist es, junge Menschen bis zu 28 Jahren zu unterstützen, eine Chance zum (Wieder-)Einstieg ins Berufsleben zu finden. Auf der anderen Seite werden Betrieben Arbeitskräfte vermittelt, die sich zu Fachkräften von morgen entwickeln können.

Junge Menschen auf der Suche nach einer AUSBILDUNGSstelle wenden sich bitte an unsere Ausbildungsvermittlung !

Chancen für Jugendliche und Unternehmen

Die Teams der Handwerkskammern in NRW helfen bei der passgenauen Vermittlung der Teilnehmer und der Beantragung von Fördergeldern.

Ansprechpartner

GebietAnsprechpartner
Bonn/Rhein-SiegMonika Wanglorz (in Vertretung für Susanne Klein)
Leverkusen
Rheinisch-Bergischer Kreis
Oberbergischer Kreis
KölnChrista Schliebs
Rhein-Erft-Kreis

 


Jugend in Arbeit plus

Seite aktualisiert am 09. August 2017online seit 06. November 2013

Suche