Ausbildung im Handwerk während der Corona-Pandemie
www.amh-online.de
Ausbildung im Handwerk während der Corona-Pandemie

Bundesprogramm "Ausbildungsplätze sichern"

Stand: 05.05.2021

Am 30.04.2021 erfolgte die Bekanntmachung der 2. Förderrichtlinie zum o.g. Bundesprogramm. Damit sind zahlreiche Verbesserungen für die Betriebe verbunden.

Ab der kommenden Woche können Ausbildungsbetriebe, die in besonderem Umfang von der Pandemie betroffen sind, einen Zuschuss zu den Kosten für externe Prüfungsvorbereitungslehrgänge ihrer Auszubildenden erhalten.

Das BMBF setzt damit auch eine Anregung der Allianz für Aus- und Weiterbildung zur Unterstützung von Auszubildenden und Ausbildungsbetrieben um. Darüber hinaus wurden die Voraussetzungen für die Förderung der Auftrags- und Verbundausbildung deutlich vereinfacht und erweitert.

Weitere Details finden Sie hier und der Knappschaft-Bahn-See, die die Richtlinie umsetzt.