Elektrotechnisch unterwiesene Person

Gebühren

Kurs: 150,00 €

Unterricht

25.10.2018 - 25.10.2018 - Keine Plätze frei
Do 08:30 - 15:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 8 Std.

Lehrgangsort
Köhlstr. 8
50827 Köln
Labor/Theorie Elektrotechnik
Ansprechpartner
Michael Busch
Tel. 0221 2022 714
busch--at--hwk-koeln.de

Angebotsnummer 11894510-0

Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP); Qualifizierung von "Nichtelektrikern" gemäß DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3), (auch geeignet für nicht windtechnisch-orientierte Berufe)

Nutzen:

Oftmals müssen begrenzte Eingriffe oder Schalthandlungen an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln in Windenergieanlagen auch von elektrotechnischen Laien vorgenommen werden, die dafür im Unternehmen den Status einer EuP benötigen. Hierfür sind besondere Schutzmaßnahmen und Regelungen erforderlich, die im Kurs geschult werden.





Hinweis: Der Betrieb muss zusätzlich vor Ort für eine praktische Unterweisung und Bestellung sorgen.

Ziel

Nach der DGUV Vorschrift 3 (ehemals BGV A3) dürfen elektrotechnische Laien unter Leitung und Aufsicht einer fachvorgesetzten Elektrofachkraft Arbeiten an elektrischen Geräten und Anlagen durchführen, wenn sie über die Gefahren des elektrischen Stromes und die notwendigen Schutzmaßnahmen unterwiesen wurden.

Voraussetzungen

Grundsätzlich keine. Es wird aber empfohlen, bereits branchenspezifische Fachkenntnisse zu besitzen.

Dozent

Gerhard Kischkat

Abschluss

Abschluss: Teilnahmebescheinigung gemäß DGUV Vorschrift (vormals BGV A 3). Wichtig: Elektrotechnisch unterwiesene Personen (EUP) benötigen eine jährliche, auffrischende 1-Tages-Unterweisung.

Zeitraum

25.10.2018 - 25.10.2018 - Keine Plätze frei


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 150,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung