Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung Konditoren

Gebühren

Kurs: 490,00 €
Prüfung: 230,00 €

Unterricht

06.08.2018 - 24.08.2018
08:30 bis 15:30 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 120 Std.

Lehrgangsort
Köhlstr. 8
50827 Köln
Theorieraum
Ansprechpartner
Marion Scholz
Tel. 0221 2022-350
scholz--at--hwk-koeln.de

Angebotsnummer 11892810-0

Ausbildereignung (Anerkennung auf Hauptteil IV)



Inhalte:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, Ausbildungsvoraussetzungen zu prüfen und Ausbildung zu planen.



2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer sowie rechtlicher Aspekte vorzubereiten.



3. Ausbildung durchführen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, selbständiges Lernen in berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen handlungsorientiert zu fördern.



4. Ausbildung abschließen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen und dem Auszubildenden Perspektiven für seine berufliche Weiterentwicklung aufzuzeigen.



Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke, Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben wollen.



Anerkennung auf den Hauptteil IV der Meisterprüfung



Zulassungsvoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf

Dozent

Margareta Muer

Zeitraum

06.08.2018 - 24.08.2018


Teilnehmerzahl

Weniger als fünf Plätze frei


Gebühren

Kurs: 490,00 €
Prüfung: 230,00 €

Zertifizierung