Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Friseur-Handwerk Hauptteil 1 & 2

ausreichend freie Plätze

Garantierte Durchführung

Gebühren

Kurs: 3.350,00 €
Prüfung: 850,00 €

Unterricht

01.09.2022 - 30.11.2022
Montag - Freitag von 08:00 bis 16:45 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 430 Std.

Lehrgangsort
Hugo Eckener Str. 16
50829 Köln
Friseur-Salon
Ansprechpartner/in
Sandra Kollars
Tel. 0221 20222-732
sandra.kollars--at--hwk-koeln.de
Frage zum Kurs

Angebotsnummer 32270900-0

Teile des Unterrichts können auch als Online-Unterricht stattfinden.

 

Hauptteil I (Handlungsorientierte Fachpraxis)

Zum Meisterprüfungsprojekt:  einen Haarschnitt, eine Haarfärbung und eine Frisur für eine Dame,einen Haarschnitt mit Frisur für einen Herrn, eine dekorative kosmetische Behandlung und eine Nageldesignarbeit für eine Dame. Die Arbeiten werden einzeln mit den Teilnehmern besprochen und erarbeitet..

Die Entwurfs-, Planungs- und Berechnungsunterlagen sowie das Erstellen eines Angebots werden erarbeitet.

Das Fachgespräch wird im Unterricht simuliert  dabei müssen Sie mit fachlichen Zusammenhängen den Ablauf des Meisterprüfungsprojekts begründen und mit dem Meisterprüfungsprojekt verbundene berufsbezogene Probleme sowie deren Lösungen darstellen.

zur Situationsaufgabe: alle nachfolgenden Arbeiten werden praktisch im Unterricht durchgeführt.

1. Damenfrisur unter Anwendung verschiedener Schnitttechniken an einem Medienrohling hergestellt (Der Übungskopf wird gestellt)

2.chemisch vorbehandeltes Haar an einem Damenmodell dauerhaft umformen und Pflegemaßnahmen anwenden

3. klassischer Herrenhaarschnitt

4.Langhaar am Medium frisieren,

5.Haarersatz am Medium einarbeiten,

6.Beratung zur Frisur

7.Beratung zur Haut

8.pflegende kosmetische Behandlung einschließlich Nagelpflege

 



Teil 2 Theoretischer Unterricht  



       Gestaltung und Technik

Kundenberatung, Haar und Haut beurteilen, Frisuren und Make-up entwerfen, Wirkungsweise und Inhaltsstoffe unterschiedlicher Produkte, Methoden von haarfärbenden und haarstrukturverändernden Maßnahmen, die Anwendung unterschiedlicher Haarschneidetechniken, Methoden der Haarpflege und der Frisurengestaltung, pflegende und dekorative kosmetische Maßnahmen, Methoden der Nagelpflege, Haarersatz.







        Salonmanagement

Unfall-, Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutzes, Salonkonzepte, betriebliche Kosten ermitteln, wie Preise für Dienstleistungen und Handelswaren, Auslastung und Marktsituation zu berücksichtigen, Betriebsablauf unter Berücksichtigung von Nachfrage, Personalsituation und Arbeitszeitmodellen, Personalführungskonzepte, Marketingmaßnahmen Qualitätsmanagement, Informations- und Kommunikationssysteme.



Wir empfehlen, die Lehrgänge und Prüfungen zur/zum "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufm. Betriebsführung nach der Handwerksordnung" - (Anerkennung auf Hauptteil III der Meisterprüfung) und die "Ausbildereignungsprüfung AEVO" (Anerkennung auf Hauptteil IV der Meisterprüfung) vor den Hauptteilen I und II zu absolvieren.

 

Ihre Kursplanung könnte wie folgt aussehen:

zuerst absolvieren Sie die Fachteile 1+2 danach Teil 3+4 als Kombiangebot in Bonn

https://www.hwk-koeln.de/kurse/kombikurs-gepruefte-r-fachfrau-mann-fuer-kfm-betriebsfuehrung-hwo-und-ausbildereignung-32,0,coursedetail.html?id=28271&search-onr=32

 

 

Kosten

Lehrgangsgebühr 3.350 Euro plus 895 Euro Prüfungsgebühr

= 4.245 Euro

abzüglich 50% Aufstiegs-Bafög

= Darlehen KfW-Bank 2.122,50 Euro

abzüglich 50% Darlehenserlass bei bestandener Meisterprüfung

= Sie zahlen: 1.061,25 Euro plus 900 Euro Material, Werkzeug und Bücher

 

Informieren Sie sich über die Fördermöglichkeiten:
https://www.hwk-koeln.de/downloads/infoblatt-aufstiegs-bafoeg-32,2397.pdf

Alle oben genannten Gebühren und Termine sind unter Vorbehalt.

Arbeitsmaterial

z. Zt. ca. 900 € inkl. Laptop (nicht förderfähig)

Voraussetzungen

Gesellen- oder Facharbeiterprüfung

Dozent

Andrea Kertzsch

Abschluss

Friseurmeister

Zeitraum

01.09.2022 - 30.11.2022



Gebühren

Kurs: 3.350,00 €
Prüfung: 850,00 €

Lehrplan

Zertifizierung