Vorbereitung auf die Meisterprüfung im Installateur und Heizungsbauer-Handwerk

ausgebucht

Gebühren

Kurs: 5.350,00 €
Prüfung: 1.000,00 €

Unterricht

08.03.2021 - 29.10.2021
montags - freitags von 08:00 bis 16:45 Uhr
Vollzeit
Lehrgangsdauer 1060 Std.

Lehrgangsort
Köhlstr. 8
50827 Köln
Theorieraum
Ansprechpartner/in
Frank Schürkens
Tel. 0221 2022235
schuerkens--at--hwk-koeln.de

Angebotsnummer 32172302-0

Voraussetzungen

Gesellen- oder Facharbeiterprüfung

 

Hauptteil I (Handlungsorientierte Fachpraxis)

Unterrichtung erfolgt durch die Innung, Sanitär Heizung Klima, Köln. Die Gebühren betragen z.Zt. 2.215,00 € ohne Elektofachkraft und € 2779,00 incl. Elektrofachkraft.

Prüfungsgebühr: € 150,00 (Änderungen unter Vorbehalt).



Hauptteil II (Fachtheorie)

Technische Mathematik, Warmwasserversorgung, Rohrnetz- und Wärmeberechnungen, Werkstoff- und Materialkunde, Fachzeichnen, Arbeitstechniken, Projektieren von Sanitär, Heizungs- und Lüftungsanlagen; Regelungstechnik, Be- und Entwässerung, Gastechnik, Fachkalkulation, Organisation, allgemeine Vorschriften und Unfallverhütung- Gewerbeaufsicht, VOB (allgemeine Vorschriften), Kunststoffverarbeitung



Unterrichtsorte

Fortbildungszentrum Köhlstraße der Handwerkskammer zu Köln, Köhlstraße 8, 50827 Köln-Ossendorf



Die praktische Unterweisung findet in den Werkstätten der Innung für Sanitär Heizung Klima Köln, Rolshover Str. 115, 51105 Köln, statt.

 

Wir empfehlen, die Lehrgänge und Prüfungen zur/zum "Geprüfte/r Fachmann/-frau für kaufm. Betriebsführung nach der Handwerksordnung" - (Anerkennung auf Hauptteil III der Meisterprüfung) und die "Ausbildereignungsprüfung AEVO" (Anerkennung auf Hauptteil IV der Meisterprüfung) vor den Hauptteilen I und II zu absolvieren.

Dozent

Robert Kaiser

Abschluss

Installateur- und Heizungsbauermeister

Zeitraum

08.03.2021 - 29.10.2021


Teilnehmerzahl

Keine Plätze frei


Gebühren

Kurs: 5.350,00 €
Prüfung: 1.000,00 €

Für diesen Kurs stehen keine freien Plätze zur Verfügung. Eine Buchung ist daher nicht möglich.
Für Fragen nehmen Sie bitte Kontakt über die angegebene E-Mail-Adresse mit der Handwerkskammer auf.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Lehrplan

Zertifizierung