Internationale-Ausbildungsbörse
Handwerkskammer zu Köln

10. Internationale Ausbildungsbörse

Aktionstag

Ausbildung im Handwerk.

Eine Berufsausbildung im dualen System ebnet jungen Menschen den Weg in Beschäftigung und schützt nachhaltig vor Arbeitslosigkeit. Insbesondere Menschen mit internationalem Hintergrund, die aus ihrer Heimat andere Formen der Ausbildung und andere Einstiege in die Berufswelt kennen, sind die Vorteile einer Ausbildung in Betrieb und Schule jedoch häufig unbekannt. Dabei bietet das Handwerk, in dem es gut 130 Ausbildungsberufe für unterschiedliche Interessen und Begabungen gibt, viele Karriere- und Zukunftsperspektiven – bis hin zur selbständigen Unternehmerin und zum selbstständigen Unternehmer.

Bei unserer „Internationalen Ausbildungsbörse“ präsentieren sich verschiedene Handwerke in kleinen Praxisprojekten und laden die Jugendlichen ein, die Berufe selbst zu erkunden und ihre Geschicke auszuprobieren. Dabei besteht die Möglichkeit mit potentiellen Auszubildenden direkt ins Gespräch zu kommen und sich im Idealfall zu einem weiteren Kennenlernen im Betrieb oder Praktikum zu verabreden.

Die 10. Internationale Ausbildungsbörse findet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Köln, dem Jobcenter Köln, der Kreishandwerkerschaft Köln, dem türkischen Generalkonsulat Köln und dem Kölner Appell gegen Rassismus e.V. statt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt oder Sie haben weitere Fragen? Unser Karrierecoach Daniel Brücken hilft Ihnen gerne weiter.

Telefon 0221 2022-487
E-Mail daniel.bruecken@hwk-koeln.de

Wann: 13.09.2022 um 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Wo: Bürgerzentrum Ehrenfeld (Großer Saal ), Venloer Straße 429, 50825 Köln

Anfahrtsplan: