Competentia NRW: Frauen fördern durch Fort- und Weiterbildung

Infoveranstaltung

Competentia NRW: Frauen fördern durch Fort- und Weiterbildung

Das Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln, Competentia NRW, das die Handwerkskammer zu Köln unterstützt, bietet am 22. Januar 2019 eine Informationsveranstaltung für kleine und mittlere Unternehmen sowie Bildungsanbieter in der Region Köln zum Thema "Frauen fördern durch Fort- und Weiterbildung" an.

Frauen fördern durch Fort- und Weiterbildung

Es lohnt sich, Karrieren von Mitarbeiterinnen zu fördern - nicht nur angesichts des Fachkräftemangels. Viele Frauen wollen ihr Stundenkontingent aufstocken oder sich im Betrieb neu orientieren und weiterentwickeln. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht deshalb die Frage: Wie kann die berufliche Fort- und Weiterbildung insbesondere von Frauen seitens kleiner und mittlerer Unternehmen gefördert werden, um qualifiziertes Personal zu gewinnen und zu halten?

Ein detailliertes Programm können Sie weiter unten auf unserer Internetseite herunterladen. Unter anderem beteiligt sich die Handwerkskammer zu Köln gegen 15.40 Uhr an einer Gesprächsrunde zu Förderangeboten und -programmen. Zuvor ist auch ein Mitgliedsbetrieb der Handwerkskammer zu Köln an einer Gesprächsrunde beteiligt, in der Fragen aus dem Publikum anhand von Unternehmensbeispielen beantwortet werden.

Bitte melden Sie sich bis zum 14. Januar 2019 per E-Mail an: competentia@stadt-koeln.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Kompetenzzentrum Frau & Beruf Region Köln
Elena Reifenröther
Hohe Straße 160-168
50667 Köln
Telefon 0221 355065-40

Wann: 22.01.2019 um 13:30 Uhr

Wo: FORUM Volkshochschule im Rautenstrauch-Joest-Museum am Neumarkt, Cäcilienstraße 29-33, 50667 Köln

Anfahrtsplan: