Notfallplan
fotolia

Notfallplan

Veranstaltung

-

Es kann leider täglich passieren: Ein Unfall, eine schwere Krankheit, im schlimmsten Fall auch der plötzliche Tod – und nichts ist mehr wie vorher. Manchmal reicht es schon, wenn die Unternehmerin oder der Unternehmer wenige Tage komplett ausfällt, um einen Betrieb in Schwierigkeiten zu bringen.

Damit es im Notfall im Betrieb und privat trotz allem weitergeht, muss man in guten Zeiten vorsorgen. Nur so können Sie sich selbst, Ihre Familie und Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter absichern.

Im Rahmen unserer Veranstaltung wollen wir Ihnen erläutern, welche Maßnahmen Sie treffen sollten, um für den Ernstfall - der hoffentlich niemals eintritt - gewappnet zu sein.

Zudem bieten wir Ihnen mit dem neuen elektronischen "Notfallordner" des deutschen Handwerks, den Sie nach der Veranstaltung in Form eines USB-Sticks kostenfrei von uns bekommen, ein praktisches Tool zur Erstellung Ihres individuellen Plans für den Notfall.



Programm

  • 17:00 Uhr Begrüßung
    RAin Stephanie Bargfrede
    Leiterin Geschäftsbereich Unternehmensberatung und Internationales,
    Handwerkskammer zu Köln

  • Notfallplan - warum überhaupt?
    Dipl.-Kfm. Dirk Hecking
    Leiter der Kaufmännischen Unternehmensberatung der
    Handwerkskammer zu Köln

  • Erfahrungsbericht einer betroffenen Handwerksunternehmerin
    Nadja Schwellenbach, Geschäftsführerin Fliesen-Müller GmbH, Köln

  • Testament, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung – welche Instrumente sind wofür erforderlich?
    Notar Dr. Timm Starke, Bonn

  • Livedemonstration zur konkreten Arbeit mit dem Tool
    Dipl.-Kfm. Andreas Gerdau
    Kaufmännischer Unternehmensberater/Digitalisierungsexperte
    Handwerkskammer zu Köln

  • Auch im Notfall handlungsfähig bleiben bei der Bank
    Patrick Wimmers, Leiter Geschäftskunden
    Michael Hoffmann, Senior-Geschäftskundenbetreuer
    Deutsche Bank, Köln

  • 19:00 Uhr Gemeinsamer Ausklang mit Imbiss


Bitte melden Sie sich Online (Button siehe unten) oder telefonisch im Sekretariat der Unternehmensberatung (0221/2022-346) bis zum 1. Februar 2019 an.
Es erfolgt keine gesonderte Anmeldebestätigung unsererseits.



Ansprechpartner: Dirk Hecking



 

Wann: 06.02.2019 um 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Wo: Handwerkskammer zu Köln (Bernhard-Günther-Saal), Heumarkt 12, 50667 Köln

Anfahrtsplan: