Semi-Workshop: "Wenn der Körper spricht, was der Mund sagt!"

Workshop

"Wenn der Körper spricht, was der Mund sagt!" mit Yvonne de Bark und Stefan Hagen

„Wenn der Körper spricht, was der Mund sagt!“

Semi‐Workshop, am Sonntag, 15.10.2017 in der Kreishandwerkerschaft Köln, Frankenwerft 35, 50667 Köln

Die Referenten Yvonne und Stefan haben einiges gemeinsam: Beide TV Erfahrung, beide Buchautoren und beide erfolgreich in der Schulung von Managerinnen und Managern. Für Sie haben wir beide an einem Sonntag zusammengeführt. Yvonne und Stefan werden Seite an Seite in einem Semi‐Workshop (Kombination aus Seminar und Workshop) mit Ihnen an Ihrem Auftrittsprofil arbeiten. Körperhaltung, Gestik und Mimik im Einklang mit dem gesprochenen Wort. Eine Symbiose, die wenn Sie sie beherrschen, zu Ihrem persönlichen und unternehmerischen Erfolg führt. Lassen Sie sich in die Welt der Körpersprache und der gewandten Rede entführen!

Die Macht des Wortes! (Stefan Hagen)

Täglich sind wir im Gespräch mit Kollegen, Lieferanten und Partnern. Viele Gespräche bei anderen diskutieren wir, nach dem richtigen Ergebnis verwirrt, verärgert und verunsichert. Diese tun uns sicher nicht gut und verursachen oft einen wirtschaftlichen und persönlichen Schaden.

Wie wir Gespräche so führen, dass sie nicht nur unserem Gesprächspartner guttun und wie wir somit besser kommunizieren, erarbeiten wir in diesem Teil des Workshops.

Sie lernen, wie sich mit der richtigen Haltung und Einstellung vorbereiten und wie Sie die richtigen Rahmenbedingungen für das Gespräch schaffen. Sie lernen, wie Sie mit der Empathie Ihre eigenen Gefühle, Bedürfnisse und Grenzen und sich selbst und Ihren Gesprächspartner wahrnehmen, respektieren und öffnen.

  • Auf ein Wort - wie sprechen wir mit wem und warum?
  • Wie kann ich mit Wahrnehmung sagen, was ich will?
  • Wie höre ich richtig zu?
  • Wie kann ich mit fünf Fragen meine Kommunikation verbessern?

Ihr Körper spricht. Immer! (Yvonne de Bark)

Gute Körperhaltung ist wichtig - auch für das Geschäft. Ihre Haltung wird durch Ihren Gesprächspartner, aber auch durch Ihre eigene Gemütslage bestimmt. Zeigen Sie Ihrem Gegenüber, dass Sie ein Gewinnertyp sind, zeigen Sie es ihm durch die Victory‐(V‐)haltung. Dann schüttet Ihr Köper mehr Testosteron aus und Sie fühlen sich selbstsicher.

Sie rücken Ihrem Kunden zu nahe. Sie haben die Hände in den Taschen. Sie stehen dem Kunden mit verschränkten Armen gegenüber. Wenn Sie diese drei Fehler machen, dann riskieren Sie lukrative Aufträge zu verlieren. Warum?

Zu 80 Prozent sind die Körperhaltung und der Tonfall der Stimme dafür verantwortlich, wie Sie von einem Gesprächspartner wahrgenommen werden. Wenn wir verkaufen, verkaufen wir kein Produkt, keine Dienstleistung, sondern den Menschen der dahinter steht‐ wir "verkaufen" uns!

Das tun wir mit Worte, aber eben auch mit Gestik und mit Mimik. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass das gesagte Wort mit Körpersprache im Einklang steht. Glaubhaft und positiv und letztlich überzeugend kommt eine Botschaft bei Ihrem gegenüber erst dann an, wenn Sie authentisch sind. Wenn der Körper spricht, was der Mund sagt!

Im Semi‐Workshop "Wenn der Körper spricht, was der Mund sagt" lernen Sie gute von schlechter Haltung zu unterscheiden. Sie lernen die Körpersprache Ihres Gesprächspartners zu erkennen und zu deuten und Sie lernen, ihn auf Ihre "Wellenlänge" zu bringen. Ich arbeite mit Ihnen - Sie arbeiten mit mir! Werden Sie zu einem Gewinnertyp! Im Privaten und im Geschäftlichen!

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie ein detailliertes Programm entnehmen Sie bitte dem Faltblatt, das Sie weiter unten herunterladen können. Es dient ebenfalls als Anmeldebogen.

Der Semi-Workshop wird unterstützt durch den Businessclubs Handwerksjunioren der Handwerkskammer zu Köln, die Kreishandwerkerschaft Köln und die IKK Classic. Semi‐Workshop am Sonntag, 15.10.2017 in der Kreishandwerkerschaft Köln, Frankenwerft 35, 50667 Köln

Teilnehmergebühren:
295 Euro pro Person inkl. Imbiss, Tagungsgetränke und Tagungsunterlagen

Anmeldeschluss: 02.10.2017!

Wann: 15.10.2017 um 08:30 Uhr

Wo: Kreishandwerkerschaft Köln, Frankenwerft 35, 50667 Köln

Referenten:
  • Stefan Hagen
  • Yvonne de Bark

Veranstalter: Businessclub Handwerksjunioren der Handwerkskammer zu Köln, Kreishandwerkerschaft Köln und IKK Classic

Anfahrtsplan: