Verleihung des Integrationspreises Handwerk NRW

Ehrung

Verleihung des Integrationspreises Handwerk NRW

Aus Anlass der Handwerkstage NRW 2018 in Köln verleiht der Westdeutsche Handwerkskammertag erstmals an Handwerksbetriebe aus Nordrhein-Westfalen, die bei der Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und Geflüchtete besondere Leistungen erbracht haben, den Integrationspreis Handwerk NRW.

Insgesamt sieben Betriebe, jeweils ein Betrieb aus jedem Kammerbezirk in Nordrhein-Westfalen, werden am 15. November 2018 im Rahmen einer Veranstaltung in der Handwerkskammer zu Köln geehrt.

Der nordrhein-westfälische Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Joachim Stamp, stv. Ministerpräsident, die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, Henriette Reker, und der Präsident des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, Hans Peter Wollseifer, sowie der Präsident des Westdeutschen Handwerkskammertages, Hans Hund, werden die Urkunde sowie das Preisgeld in Höhe von jeweils 500,- Euro übergeben.

Wir laden Sie herzlich ein für
Donnerstag, 15. November 2018, 12:00 Uhr,
Handwerkskammer zu Köln,
Hans-Langemann-Saal (EG)
Heumarkt 12, 50667 Köln.

Bitte melden Sie sich per Online-Anmeldung oder telefonisch im Sekretariat des Geschäftsbereichs Unternehmensberatung und Internationales (0221/2022-273) bis zum 9. November 2018 an.

Es erfolgt keine gesonderte Anmeldebestätigung unsererseits. Weitere Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Funke, Tel.: 0221/2022-273, E-Mail: funke@hwk-koeln.de .

Wann: 15.11.2018 um 12:00 Uhr

Wo: Handwerkskammer zu Köln (Hans-Langemann-Saal), Heumarkt 12, 50667 Köln

Anfahrtsplan: