Mit Abi ins Handwerk - Karriere mit Lehre

Ausbildungs- und Zukunftsperspektiven im Handwerk

Handwerk ist Vielfalt!

Das Handwerk bildet in über 130 Ausbildungsberufen, von A wie Augenoptiker/-in über B wie Bürokaufleute bis Z wie Zahntechniker/-in, aus. In unserem Internetportal sind Informationen zu fast allen Handwerksberufen abrufbar

Handwerk - Perspektiven nach dem Abitur!

Die Berufsausbildung wird bei Abiturientinnen und Abiturienten immer beliebter. Das gilt auch für Handwerksberufe. Augenoptiker/-in, Goldschmied/-in, Hörgeräteakustiker/-in, Elektroniker/-in und Tischler/-in sind Handwerksberufe mit besonders hohem Abiturientenanteil.

Leistungswettbewerbe - Wo sich die Besten treffen!

Das Handwerk richtet jedes Jahr Leistungswettbewerbe aus, in denen junge Handwerker/-innen gegeneinander antreten. Gesucht werden der/die Beste der Besten - auf Regional-, Landes- und Bundesebene. International lockt die Berufsweltmeisterschaft.

Ausbildung im Handwerk - Einstieg zum Aufstieg!

Karriere als Meister/-in und selbstständige/-r Unternehmer/-in? Fortbildung schon während der Ausbildung (z. B. zum/zur Betriebsassistent/-in im Handwerk)? Studium parallel zur Ausbildung? Spezielle Fortbildungs- und Studienangebote? Im Handwerk alles kein Problem!

Triales Studium: Geselle & Meister & Bachelor

(Fach-)Abiturienten haben hier die Möglichkeit neben einer betrieblichen Ausbildung in einem Handwerksberuf, gleichzeitig die Weiterqualifizierung zum Handwerksmeister und das Studium zum Bachelor Handwerksmanagement® in nur 4 ½ Jahren zu absolvieren. Mehr Infos