Aktuelles1

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Ausbildung

azubi_abc_bunt

"Azubi-Starter-Kit 2020"

Du hast gerade Deine Ausbildung in unserem Kammerbezirk begonnen? Wir sind für Dich da! Die wichtigsten Infos findest Du hier zusammengefasst.


Probezeit-richtig-nutzen

Ratgeber Aktuell - Probezeit richtig nutzen

Jede Ausbildung beginnt mit einer Probezeit. Diese Phase der Ausbildung bietet Ihnen und Ihren Auszubildenden die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und im betrieblichen Alltag zu überprüfen, ob Eignung und Neigung für den Beruf vorliegen und die Beteiligten zueinander passen.


Kein Abschluss ohne Anschluss: Übergang Schule - Beruf in NRW gestalten.

Praxisphasen jetzt - Fachkräftesicherung auch in Corona-Zeiten

Schülerinnen und Schüler müssen auf die Berufs- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Echte berufspraktische Einblicke lassen sich angesichts Corona kaum durch digitale Angebote ersetzen: Wir bitten daher unsere Mitgliedsbetriebe, auch weiterhin Jugendlichen Plätze für Praxisphasen zur Verfügung zu stellen und somit die Berufliche Orientierung und Nachwuchssicherung in NRW zu unterstützen!


Kausa-Servicestelle

"KAUSA-News"

Ab sofort bietet die KAUSA-Servicestelle Köln Unternehmerinnen und Unternehmern ihren neuen Newsletter an. Die „KAUSA-News“ erscheinen in unregelmäßigen Abständen und informieren über aktuelle Angebote der KAUSA-Servicestelle Köln.


Schnitzeljagd

Virtuelle Schnitzeljagd im Rhein-Erft-Kreis

Damit sich Schüler*innen im Rhein-Erft-Kreis auch in Corona-Zeiten mit Berufsorientierung befassen, plant die Kommunale Koordinierungsstelle (KommKo) derzeit eine virtuelle Schnitzeljagd.


Ausbildungsprogramm

Ausbildungsprogramm NRW

Auch in diesem Ausbildungsjahr fördert die Landesregierung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds das „Ausbildungsprogramm NRW“ mit rund 1.000 zusätzlichen Ausbildungsplätzen.


PIBTeaser

"Perspektive Integration - Sprache im Beruf (PIB)"

Das kostenlose Programm "Perspektive Integration – sprachsensibles Lehren und Ausbilden für den Beruf (PIB)" zielt darauf ab, die Teilnehmenden bei der Integration von geflüchteten Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit sprachlichem Förderbedarf in Ausbildung und Arbeit zu unterstützen.


AdobeStock_138807474

Ausbildungsprämie

Seit Anfang August kann die Ausbildungsprämie bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt werden: Antragsberechtigt sind kleinere und mittlere Betriebe, wenn sie in erheblichem Maße durch die Corona-Krise beeinträchtigt wurden - und gleichzeitig ihr Ausbildungsengagement aufrechterhalten oder sogar steigern konnten. Das Wichtigste in aller Kürze.


Safe_vom_Video_in_die_Ausbildung

Ausbildung? Safe! - Vom Video in die Ausbildung.

Die Kreishandwerkerschaft Rhein-Erft und die Handwerkskammer zu Köln bieten ausbildungswilligen Jugendlichen aus dem Rhein-Erft Kreis, die noch in diesem Sommer eine Ausbildungsstelle suchen, die etwas ausgefallenere Art der Bewerbungsunterstützung an. Film ab!


Azubis-im-Profil

2020-06-02-das-konjunkturpaket-bild

Ausbildungsprämie kommt

Mit der beschlossenen Ausbildungsprämie erhalten kleine und mittlere Betriebe, die sich trotz Kurzarbeit oder massiver Umsatzeinbußen weiter für die Fachkräftenachwuchssicherung stark machen, eine wichtige Anerkennung. Sie ist ein Motivationssignal an diese betroffenen Ausbildungsbetriebe und soll diese dazu bewegen, trotz der aktuell wirtschaftlich schwierigen Situation, ihre Ausbildungsleistung aufrecht zu erhalten.




Flyer Vorderseite

PLW 2020 "Zukunft kommt von Können"

Sie sind Junghandwerker/in und haben Ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen?

Ihr Handwerk ist nicht nur ein Beruf für Sie, sondern Leidenschaft?

Dann melden Sie sich an zum Berufswettbewerb des Deutschen Handwerks – Europas größtem Berufswettbewerb.


Stadtgymnasium-Porz

Ausbildungsbotschafter wieder im Einsatz

Es war der erste Schuleinsatz in ganz NRW seit der Mitte März wegen der Corona-Pandemie erfolgten Schließung der Schulen. Nach über 3 Monaten Zwangspause wurde er von der Handwerkskammer zu Köln und der Industrie- und Handelskammer zu Köln gemeinsam durchgeführt.


Finde-Dein-Handwerk

2020-06-02-das-konjunkturpaket-bild

Das steht drin im Konjunkturpaket für Ausbildung:

Ein Ergebnis des Koalitionsausschusses vom 3. Juni 2020 zum Konjunkturpaket ist die vorgesehenen finanziellen Unterstützungen für KMU Betriebe, die trotz der Corona-Krise ihr Ausbildungsplatzangebot in diesem Jahr aufrechterhalten oder gar erhöhen.


1Ausbildungsprogramm-NRW

Talent-Pool-Header


My-eWorld

Und plötzlich kam >Distance Learning<

Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Kontaktbeschränkungen haben der Digitalisierung einen großen Auftrieb gegeben. Das betrifft auch den Bildungsbereich, in dem fortan verstärkt im homeschooling oder im distance learning gearbeitet wird.


Recht

Wann endet das Ausbildungsverhältnis?

Das Ausbildungsverhältnis endet nach dem Berufsbildungsgesetz mit Ablauf der im Vertrag vereinbarten Ausbildungszeit. Dies bedeutet aber nicht in jedem Fall, dass das Ausbildungsverhältnis auch tatsächlich zu diesem Zeitpunkt endet.
Der Gesetzgeber hat für verschiedene Fallkonstellationen spezielle Regelungen vorgesehen.

Beachtet werden sollte auch die Sondersituation, wenn der Prüfungstermin -auf Grund der Corona-Pandemie- erst nach dem Ende der Vertragsdauer stattfindet.


Recht, Paragraph, Paragraf

Novellierung des Berufsbildungsgesetzes

Mit der Novellierung des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) gibt es in der Ausbildung ab dem 1. Januar 2020 einige Neuerungen: der Mindestlohn für Azubis, der Bachelor Professional, eine einheitliche Regelung zur Freistellung für den Berufsschulunterricht sowie vor der schriftlichen Abschlussprüfung und zur Teilzeitausbildung.




Andrey-Popov---stock.adobe

Nachwuchssicherung goes digital

Corona-Koller bei der Nachwuchssicherung? Auf keinen Fall! Die Nachwuchssicherung der HWK zu Köln unterstützt weiterhin alle Mitgliedsbetriebe und zukünftigen Auszubildenden im Hinblick auf den Ausbildungsstart 2020.


tastatur; tasten; taste; internet; internetseite; online; pc; enter; entertaste; computer; grün; grüne; frage; fragen; befragung; befragen; antwort; antworten; benoten; benotung; noten; beschwerde; beschweren; bewertung; daten; erfassen; erfassung; umfrage; meinung; kundenmeinung; kunde; kunden; meinungsumfrage; zufriedenheit; studie; erhebung; feedback; kundenfeedback; datenerfassung; fragebogen; kritik; kundenbefragung; kundenservice; service; marktforschung; meinungsforschung; qualität; qualitätssicherung; positiv; informationen;

Virtuelle-Jobmesse

Virtuelle Ausbildungsmesse "Casting für den Traumjob"

Erstmals findet unter dem Titel „Casting für den Traumjob“ am Mittwoch, 27. Mai, eine virtuelle Job-, Aus- und Weiterbildungsmesse für ganz Nordrhein-Westfalen statt. Rund 100 Aussteller schlagen ihre Messestände online auf. Besucherinnen und Besucher der virtuellen Messe können unter jobwoche.de/live von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr direkt mit Unternehmen, Behörden und Institutionen in Kontakt treten – ob per Handy, Tablet oder PC.


Ausbildungsberatung Ausbildung Schlagwort(e): Ausbildung, Ausbildungsberatung, Auszublindende, Auszubildender, Konfliktlösung, Konfliktberatung, Beratung, Werkstatt

Ausbildungszahlen 2019 stabil, 2020 wegen Corona ungewiss

Die Ausbildungsstatistiken der Handwerkskammer zu Köln zeigen für das Jahr 2019 einen sehr stabilen Trend. So blieb die Gesamtzahl der von der Kammer registrierten Ausbildungsverhältnissen so gut wie unverändert: Am Jahresende 2018 waren es 12.594 Lehrlinge,...



Woche der Ausbildung

kölnmetall

BFE 2020

Fachkräftesicherung durch Berufsfelderkundungen für Schüler/innen aus Bonn/Rhein-Sieg

Viele Betriebe sind heute auf der Suche nach geeigneten Fachkräften. Spitzen sich diese Probleme auch für Sie vor dem Hintergrund des demografischen Wandels weiter zu? Dann sichern Sie sich den eigenen Nachwuchs an Fach- und Führungskräften durch das Angebot von Berufsfelderkundung und integrieren Schüler/innen für einen Arbeitstag in Ihren Betrieb.


blur-computer-connection-electronics-442150

Probierwerk

Thementag "Handwerksbetrieb von Morgen"

Die Handwerker-Branche kann sich momentan über fehlende Aufträge nicht beschweren. Die Geschäftslage soll, so Vorhersagen, auch 2020 stabil bleiben. Wer aktuell keine Kunden mehr braucht, benötigt aber umso mehr Mitarbeiter.


Jobfestival

Jobfestival 2020

Auf der Suche nach potentiellen Auszubildenden haben Unternehmen die Möglichkeit ihr attraktives Gewerk interaktiv darzustellen. Begrenzte Ausstellerzahl.


provadis

Handwerker*innen für BOOM-Feriencamps gesucht!

Engagierte Handwerker*innen für praxisorientierte Berufsorientierung gesucht, die ihre berufliche Leidenschaft mit jungen Menschen teilen wollen. Nutzen Sie die Chance in direkten Kontakt mit handwerksinteressierten Jugendlichen und potenziellen Azubis zu treten und erhalten sie einen Einblick in die gegenwärtigen Erwartungen junger Menschen an ihre zukünftigen Arbeitgeber*innen.


KAUSA III

"Ausbildung - jetzt! Und wie?"

Diese speziell für italienische Unternehmen zugeschnittene Veranstaltung soll Chancen und Nutzen aufzeigen, welche die duale Berufsausbildung in Deutschland bietet sowie Informationen für den Weg zum Ausbildungsbetrieb geben.


A_1 (2)

Ausschreibung Top-Ausbildungsbetrieb 2020

Jedes Jahr zeichnet die Handwerkskammer zu Köln Mitgliedsbetriebe aus, die sich um die Ausbildung im Handwerk verdient gemacht haben. Neben dem Imagegewinn winken Preisgelder in Höhe von bis zu 3.000 Euro. Betriebe sind aufgerufen, sich jetzt als "Top-Ausbildungsbetrieb 2020" zu bewerben.


Tag-der-dualen-Ausbildung


Ehrung der Kammersieger im Leistungswettbewerb des Handwerks 2019.

37 junge Handwerker beim Leistungswettbewerb des Handwerks erfolgreich

Am 09.12.2019 wurden in einer Feierstunde die besten Nachwuchshandwerker aus der Region Köln-Bonn geehrt. In 37 Handwerksberufen ist in den vergangenen Wochen ermittelt worden, wer die beste Nachwuchskraft in der Region Köln-Bonn ist. Diese 37 Kammersieger haben nun die Möglichkeit, an einer 8-tätigen Studienreise Mitte 2020 nach Schottland teilzunehmen...


Podiumsdiskussion zum Thema: Auszubildende gewinnen, entwickeln und halten - Mehrwerte der Ausbildungsbotschafter/innen-Tätigkeit aus Sicht der Betriebe

KITA2018_keyvisual_QUER.indd

"Kleine Hände, große Zukunft"

„Kleine Hände, große Zukunft“: Unter diesem Motto geht der bundesweite Wettbewerb des Handwerks für Kita-Kinder jetzt in seine 7. Runde – eine Chance auch für Sie und Ihren Handwerksbetrieb.


Das Handwerk führt Schülerinnen und Schüler an die MINT-Berufe heran

Der Förderverein WISSENschaf(f)t SPASS sucht Handwerksbetriebe und Privatpersonen aus dem Rheinland für „MINT-Patenschaften“.

Vielen Kindern und Jugendlichen fehlen die Möglichkeiten, technische Berufsbilder selbst zu erkennen und ihr Talent dafür zu entdecken. Gleichzeitig verschärft sich auch im Handwerk der Fachkräftemangel in MINT-Berufen (Berufe aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) immer weiter.





Digitalisierung

HWK zu Köln ebnet Weg zum digitalen Berichtsheft

Inzwischen ist es bei der Führung des Ausbildungsnachweises (Berichtsheft) rechtlich zugelassen, neben der Papierform digitale Versionen zu nutzen. Damit können Nachwuchskräfte ihre Tagesberichte beispielsweise direkt auf der Baustelle mit dem Smartphone oder dem Tablet schreiben.


PrimaQ2

Ausbildungsqualität verbessern

Die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer zu Köln unterstützt ihre Ausbildungsbetriebe mit individueller Beratung, didaktisch aufbereiteten Arbeitsmaterialien und attraktiven Weiterbildungsangeboten, um die Qualität ihrer Ausbildung zu optimieren.


Ratgeber Aktuell

Ratgeber Aktuell - Fragen rund um das Thema Prüfung

Es ist Prüfungszeit und sicherlich kann es passieren, dass man die Prüfung nicht beim ersten Anlauf besteht. Was können Sie tun? In unserem Ratgeber Aktuell finden Sie wichtige Informationen und Tipps wie Sie vorgehen können. Gerne stehen wir Ihnen als Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


Alkohol

Suchtauffälligkeiten während der Ausbildungszeit

Richtig handeln, aber wie?

 

Ein Auszubildender ist offensichtlich nicht mehr in der Lage weiterzuarbeiten, ohne sich selbst oder andere zu gefährden. Hat er irgendwelche Drogen genommen, hat er zu tief ins Glas geschaut oder sind gar Medikamente schuld? Wie auch immer, Sie müssen als Ausbildender/Ausbilder aktiv werden – und zwar sofort.