Aktuelles1

Aktuelles

Aktuelle Informationen aus dem Bereich Ausbildung

BMWi_Ausbildung_starten_Handwerk-3erCombo_rgb_16zu9_weiss

Sommer der Berufsausbildung

"Gemeinsam wollen wir mit dem ‚Sommer der Berufsbildung‘ jungen Menschen Lust auf Ausbildung machen, ihnen Sicherheit geben und Zukunftsängste nehmen und ihnen helfen, eine für sie passende Ausbildung zu finden.“


1Konsulat

Talente-im-Dialog

Talente im Dialog - Berufstarterbörse im Rhein-Sieg-Kreis

Praktikumsplätze, zukunftssichere Ausbildungsplätze, duales Studium und interessante berufliche Perspektiven – das alles bietet „Talente im Dialog“, die Berufsstarterbörse im Rhein-Sieg-Kreis. Hier treffen Schülerinnen und Schüler die Personalverantwortlichen von Unternehmen und Institutionen aus der Region.


Flagge Ukraine

Ausbildungsvorbereitende Instrumente für jugendliche Flüchtlinge aus der Ukraine

Vielen Menschen, die wegen des Krieges ihre Heimat verlassen müssen, geht es in einer ersten Phase um Aufnahme und Unterbringung, bei der viele Handwerksbetriebe auch helfen (wollen). 

Schon bald wird aber auch die Frage nach Ausbildung und Beschäftigung insbesondere für jugendliche geflüchtete Ukrainer und Ukrainerinnen relevant werden. Deshalb stellen wir Ihnen auf dieser Seite unter Downloads erste Informationen zur Orientierung zur Verfügung:

 


Schulhoftournee

Auftaktveranstaltung "Schulhoftournee"

Über 600 Schülerinnen und Schüler von vier Kölner Schulen konnten sich im Rahmen der Auftaktveranstaltung „Schulhoftournee“ über die Möglichkeiten und Perspektiven nach der Schule informieren.


Ausbildung

Mit gutem Beispiel voran!

Die Ausbildungsberatung der Handwerkskammer zu Köln möchte Gesellinnen und Gesellen fit machen für einen guten Umgang mit Auszubildenden.

Die wesentlichen Grundlagen dazu werden in zwei ganztägigen Modulen erarbeitet, darüber hinaus bieten die Workshops praktische Tipps und Übungen unter professioneller Anleitung.


Standardberufsbildpositionen

Modernisierte Standardberufsbildpositionen

Standardberufsbildpositionen beschreiben Qualifikationen und Kompetenzen, die grundsätzlich in allen Ausbildungsberufen von Bedeutung sind und vermittelt werden. Diese wurden nun (ab 2021) überarbeitet, aktualisiert und erweitert.


Recht

Wann endet das Ausbildungsverhältnis?

Das Ausbildungsverhältnis endet nach dem Berufsbildungsgesetz mit Ablauf der im Vertrag vereinbarten Ausbildungszeit. Dies bedeutet aber nicht in jedem Fall, dass das Ausbildungsverhältnis auch tatsächlich zu diesem Zeitpunkt endet.
Der Gesetzgeber hat für verschiedene Fallkonstellationen spezielle Regelungen vorgesehen.

Beachtet werden sollte auch die Sondersituation, wenn der Prüfungstermin -auf Grund der Corona-Pandemie- erst nach dem Ende der Vertragsdauer stattfindet.


Aubi mit Ausbilder, berufsausbildung, auszubildender, ausbilder, ausbildungsplatz, stahlbau, lehrling, ausbildung, auszubildende, jugendliche, mechanikerin, mechaniker, maschinenbau, schlosser, schlosserin, schweissen, schweißen, metallbau, berufsstart, berufsanfänger, schweißarbeiten, handwerk, industriemechaniker, in der industrie, ausbildungsberufe, azubi, jugendlicher, jugendlich, ausbildungswerkstatt, beruf, werkstatt, arbeitnehmer, arbeiten, industriehalle, metallverarbeitung, frau bei der arbeit, männerberuf, ausbildungsberuf, frau, mädchen, teenager, industrieberuf, arbeiterin, berufspraktikum, praktikantin, praktikum, 18 jahre, bauschlosser, weiblich, schutzgasschweißen, gruppe

Ausbildungsprämie

Am 1. Januar 2022 ist eine dritte Änderung zur Ersten Förderrichtlinie für das Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ in Kraft getreten. Mit der Änderungsverordnung ist die Möglichkeit eingeräumt worden, bis zum 15.05.2022 Anträge auf eine Förderung auch nachträglich durch Kleinbeihilfen zu ermöglichen.


E-ZUBIS

Neu! Elektroniker/-in für GEBÄUDESYSTEMINTEGRATION

Du stehst auf Innovation und hast Spaß daran, Systeme und Prozesse mithilfe neuester Technik zu optimieren? Dann nimm mit der Ausbildung zum/zur Elektroniker/-in für Gebäudesystemintegration eine Vorreiterrolle im Elektrohandwerk ein. 


header_inszene

Selbstbewusst auf dem Weg zum Ausbildungsplatz.

Zu wenig Bewerber für Ihre Ausbildungsplätze? Das Forumtheater inszene setzt in den Internationalen Förderklassen der Berufskollegs an und macht Jugendliche mit Zuwanderungserfahrung fit für die Ausbildung und bildet die Brücke zwischen Unternehmen und potentiellen Auszubildenden.


BFE_Bonn_Rhein-Sieg

Berufenavi

Handwerkerinnenhaus-e.V.

VerA

Initiative VerA hilft Auszubildenden

Bei Problemen während der Ausbildung hilft der Senior Experten Service (SES) seit über 13 Jahren mit seiner Initiative VerA zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen. Das bundesweite Mentorenprogramm bringt ehrenamtliche Fachleute im Ruhestand mit Auszubildenden zusammen.


AdobeStock_73113121

Ausbildungsprogramm NRW

Auch in diesem Ausbildungsjahr fördert die Landesregierung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds das „Ausbildungsprogramm NRW“ mit rund 1.000 zusätzlichen Ausbildungsplätzen.



Azufi.de

Azufi.de - Der Azubi-Finder für Köln und Umgebung.

Zur Stärkung der dualen Ausbildung ist es im Interesse der Handwerkskammer zu Köln neue und innovative Ansätze zur Ausbildungsplatzvermittlung zu unterstützen. Die kostenfreie und ehrenamtlich-entwickelte Plattform azufi.de bereichert das regionale Vermittlungsangebot mit ihrem kreativen Konzept eines umgedrehten Vermittlungsprozesses und adressiert damit die aktuellen Gegebenheiten auf dem Ausbildungsstellenmarkt. 


Mit Unterstützung erfolgreich durch die Ausbildung!

Um Ausbildungsplätze zu besetzen oder die Ausbildung erfolgreich zu beenden, müssen häufig Sprach- oder Lernschwierigkeiten und organisatorische Herausforderungen bewältigt werden. In solchen Fällen hilft die Agentur für Arbeit Betrieben, Ausbildungsplatzbewerbern und Auszubildenden mit dem neuen Instrument Assistierte Ausbildung flexibel (AsA flex) noch umfangreicher als bisher.


Kein Abschluss ohne Anschluss: Übergang Schule - Beruf in NRW gestalten.

Praxisphasen jetzt - Fachkräftesicherung auch in Corona-Zeiten

Schülerinnen und Schüler müssen auf die Berufs- und Arbeitswelt vorbereitet werden. Echte berufspraktische Einblicke lassen sich angesichts Corona kaum durch digitale Angebote ersetzen: Wir bitten daher unsere Mitgliedsbetriebe, auch weiterhin Jugendlichen Plätze für Praxisphasen zur Verfügung zu stellen und somit die Berufliche Orientierung und Nachwuchssicherung in NRW zu unterstützen!