News

Wollseifer und Rekers besuchen Handwerksbetriebe (Corona)

Kölner Betriebe in Zeiten von Corona

Die Corona-Pandemie stellt die Betriebe in Köln vor eine herausfordernde Situation. Einige Unternehmen können unter besonderen Vorkehrungen öffnen und damit die Versorgung der Kölnerinnen und Kölner aufrechterhalten. Andere Betriebe müssen, um den engen Kontakt zwischen Kundschaft und Mitarbeitenden sicherheitshalber zu vermeiden, zurzeit schließen. Oberbürgermeisterin Henriette Reker und der Präsident der Handwerkskammer zu Köln, Hans Peter Wollseifer, haben zwei Betriebe, die sich den erschwerten Bedingungen stellen besucht.

mehr lesen

Behelfs-Mund-Nasen-Maske

Corona-Krise: Neues Internetportal ist online - www.unser-handwerk-hilft.de

Die Handwerkskammer zu Köln sieht es in der Corona-Krise als ihre zusätzliche Aufgabe an, Handwerksunternehmen zu unterstützen, die sich in diesen schwierigen Zeiten neuen Dienstleistungen widmen, neue Produkte anbieten oder neue Vertriebswege nutzen. Mit ihrer eigenen Online-Plattform möchte sie dieser Aufgabe nachkommen: www.unser-handwerk-hilft.de

mehr lesen

Titelbild "NRW hält zusammen. das Handwerk."

NRW hält zusammen. Das Handwerk.

Der Slogan "NRW hält zusammen. Das Handwerk" zum Download in verschiedenen Formaten.

mehr lesen