Ausbildungsbotschafter

Ausbildungsbotschafter

Ausbildungsbotschafter helfen Schülern/-innen bei der Berufsorientierung auf Augenhöhe

Die Zahl der freien Ausbildungsplätze im Handwerk steigt an und es können schon lange nicht mehr alle besetzt werden. Ferner verlassen viele Jugendliche die Schule ohne konkreten Berufswunsch und streben immer seltener in eine Ausbildung. Die hervorragenden Beschäftigungsperspektiven und Aufstiegschancen nach Abschluss einer dualen Ausbildung sind oft zu wenig bekannt.

Um dem entgegenzuwirken und eine Ausbildung im Handwerk attraktiver zu machen, startete die Handwerkskammer zu Köln 2016 mit dem Projekt Ausbildungsbotschafter.



Was ist ein Ausbildungsbotschafter

Ein/-e Ausbildungsbotschafter/-in ist ein/-e Auszubildende/-r, der mindestens im zweiten Jahr seiner Ausbildung steht und mit Leidenschaft in Schulklassen „Peer to peer“ über seine/ihre Ausbildung „auf Augenhöhe mit den Schülern“ informiert.

Ziel ist es, Ausbildungsbotschafter/-innen in Schulen (Vorabgangsklassen) zu entsenden, die den Schülern/-innen authentisch über ihren Beruf, ihre Karrieremöglichkeiten sowie ihre Ausbildung berichten.



Nutzen der Ausbildungsbotschafter

Für Handwerksbetriebe:

  • Gewinnung der Fachkräfte von morgen
  • gezielte Ansprache potentieller Bewerber/- innen
  • Steigerung der Attraktivität der dualen Ausbildung
  • als engagierte/-r Ausbilder/-innen und Arbeitgeber/-innen wahrgenommen werden

Für Auszubildende:

  • stärken ihre persönlichen Kompetenzen
  • stellen ihre fachliche Kompetenz unter Beweis
  • erhalten eine Ausbildungsbotschafterschulung und eine Urkunde (offizielle Verleihung)

Für Schüler/-innen:

  • bekommen Impulse für die eigene Berufsorientierung
  • erhalten weitere Perspektiven nach dem Schulabschluss
  • gewinnen authentische und realistische Einblicke in die Berufe
  • erhalten eine Teilnahmebescheinigung (für den Berufswahlpass)

Unserer Aufgabe besteht darin Ausbildungsbotschafter/-innen zu gewinnen und in einer eintägigen Schulung fortzubilden. Sowie die Koordination der Ausbildungsbotschaftereinsätze zwischen Betrieb und Schule (Anzahl und Schulform frei wählbar).

Weitere Informationen finden Sie unter www.ausbildungsbotschafter-nrw.de

Mit freundlicher UNterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und des Europäischen Sozialfonds



thomas
Peter-Welter-Platz 5
50676 Köln
Tel. 0221/2022-416
Fax 0221/2022-430
freundlieb--at--hwk-koeln.de

Tanja
Peter-Welter-Platz 5
50676 Köln
Tel. 0221/2022-403
Fax 0221/2022-428
heinsberg--at--hwk-koeln.de