Achtung: Abzocke durch "Datenschutzauskunft-Zentrale"

Kaum sind die neuen Datenschutzregeln  der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft, wollen die „üblichen Verdächtigen“ einer bekannten Masche durch Tricks schon  wieder an das Geld der Gewerbetreibenden. Per Fax werden in den letzten Tagen und Wochen massenhaft Gewerbetreibende von einer angeblichen „Datenschutzauskunft-Zentrale“ mit dem Betreff „Eilige FAX- Mitteilung- Erfassung Gewerbebetriebe zum Bundesdatenschutz nach EU-DSGVO“ angeschrieben.

Das Trickformular finden Sie   hier

Unter dem Anschein eines amtlichen Schreibens wird dem Empfänger suggeriert, dass er zur Ergänzung bzw. einer Korrektur des anliegenden Antwortformulars verpflichtet ist. In Wahrheit handelt es sich um ein Trickformular mit versteckter Werbung für ein „Leistungspaket Basisdatenschutz“ mit „Informationsmaterial, Muster  und Anleitungen zur Umsetzung der DS-GVO“ zu einem Preis von jährlich 498 EUR zuzüglich Umsatzsteuer und einer Laufzeit von drei Jahren.

Wer ein solches Schreiben erhält, sollte auf keinen Fall darauf reagieren und das Antwortformular mit Kontaktdaten zurückschicken!

Es gibt keine „Datenschutzauskunft-Zentrale“ und die Mitteilung hat auch nichts mit der am 25.05.2018 in Kraft getretenen DSGVO zu tun. Auf keinen Fall erhält man Informationen, die einen angemessenen Gegenwert  der verlangten 498 EUR zzgl. MwSt. pro Jahr darstellen!

Was tun, wenn das Formular bereits versehentlich unterschrieben wurde?

Betroffene, die  bereits auf diese betrügerische Masche hereingefallen sein sollten und eine Rechnung erhalten, sollten sich umgehend dagegen zur Wehr setzen.

Über Möglichkeiten einer Reaktion und Verteidigung informieren wir Sie gerne! Sie erreichen uns telefonisch unter: 0221/2022-210 oder per E-Mail über: schoenewald@hwk-koeln.de.

Mitgliedsbetriebe, die noch Informationsbedarf zu den neuen Datenschutzregeln benötigen, können sich bei der Kammer ausreichend informieren und beraten lassen. Auf unserer Internetseite finden Sie die wichtigsten Informationen und Muster zur Umsetzung der DSGVO; ansonsten erreichen Sie uns auch unter den o.g. Kontaktdaten.

Schönewald
Heumarkt 12
50667 Köln
Tel. 0221/2022-210
Fax 0221/2022-404
schoenewald--at--hwk-koeln.de