Aktion Mensch startet Umfrage bei Auszubildenden mit Behinderung

Im Auftrag der Aktion Mensch  führt das Handelsblatt Research Institut (HRI) seit 2013 jährlich eine bundesweite, repräsentative Umfrage zur aktuellen Situation der Menschen mit Behinderung auf dem deutschen Arbeitsmarkt durch. Hierbei sollen die Probleme und Fortschritte bei der Inklusion ermittelt werden.

In diesem Jahr stehen bei der Umfrage die Auszubildenden mit Behinderung im Vordergrund.  Dabei werden die Auszubildenden mit Behinderung befragt, welche Wege sie bei ihrer Ausbildungsplatzsuche  eingeschlagen haben:  Welche Strategien führten sie schließlich zum Erfolg und an welchen Stellen stießen sie auf Probleme.

Unternehmen werden gebeten, ihre Auszubildenden mit Behinderung zu motivieren, an dieser Umfrage teilzunehmen. Alle Angaben der Auszubildenden sind anonym und werden absolut vertraulich behandelt. 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Umfrage können an einem Gewinnspiel teilnehmen, hierzu ist am Ende der Umfrage eine E-Mail-Adresse anzugeben, die separat von der Umfrage erhoben wird und die Anonymität der Umfrage garantiert. Gewinne sind ein I-Pad sowie  20 Gutscheine von buecher.de.

Die Fragebögen zur Umfrage finden Sie unter:

handelsblatt.q-dot.de/azubiumfrage (allgemeine Umfrage)

handelsblatt.q-dot.de/azubileicht (in leichter Sprache)

handelsblatt.q-dot.de/dot.de/azubiscreen (mit Bildschirmleseprogramm)

 Das Inklusionsbarometer Arbeit 2016 finden Sie unteraktion-mensch.de.

 

portrait-8-thiemann Tom Zygmann
Heumarkt 12
50667 Köln
Tel. +49 221 - 2022 249
thiemann--at--hwk-koeln.de