Ausbildung im Handwerk. Deine Zukunft!

Nun auch deutsch-arabische Version des HWK-Flyers

Weiterhin reisen zahlreiche Flüchtlinge in die Bundesrepublik ein. Viele von ihnen stammen aus dem arabisch-sprachigen Raum. Die Integration dieser Hilfesuchenden setzt Wohnraum, Deutschförderung sowie Praktikums-, Ausbildungs- und Arbeitsplätze voraus.

Bewerber/-innen mit Migrationshintergrund sind im Köln-Bonner Handwerk willkommen. Um ihre Mitgliedsbetriebe bei der gezielten Ansprache dieses Personenkreises zu unterstützen, hat die Handwerkskammer zu Köln 2013 die Fachstelle „Integration durch Ausbildung im Handwerk" (IdAH) eingerichtet.

Für die Berufsorientierung hat die Fachstelle IdAH den zweisprachigen Flyer „Ausbildung im Handwerk – Deine Zukunft!“ herausgegeben. Mit Blick auf den aktuellen Flüchtlingsstrom wurde nun eine deutsch-arabische Version veröffentlicht. In dem Flyer wird Menschen mit Migrationshintergrund das System der dualen Berufsausbildung erläutert. Außerdem wird das Handwerk in Deutschland beschrieben, welches in der Regel einen viel höheren Stellenwert hat als das Handwerk in den Herkunftsländern.

Alle Übersetzungen des Flyers stehen unten zum Download zur Verfügung.