AdobeStock_73113121
Marco2811 - stock.adobe.com

Ausbildungsprogramm NRW

Fördermöglichkeiten für Betriebe, die einen zusätzlichen Ausbildungsplatz einrichten

Auch in diesem Ausbildungsjahr fördert die Landesregierung mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds das „Ausbildungsprogramm NRW“ mit rund 1.000 zusätzlichen Ausbildungsplätzen. Gemeinsam mit den Unternehmen soll es gelingen, dass mehr junge Menschen mit schlechteren Startbedingungen den Weg in die Ausbildung finden.

Gefördert werden:

  • Betriebe in den ersten 24 Monaten ab Programmstart mit einem monatlichen Zuschuss zur Ausbildungsvergütung in Höhe von 325 Euro bzw. 190 Euro bei einer Teilzeitausbildung. Voraussetzung: ausbildungsberechtigte Betriebe bieten zusätzliche Ausbildungsstellen an bzw. bilden erstmalig aus.
  • Ausbildungssuchende mit schlechteren Startbedingungen. Zudem müssen sie ihren Wohnsitz in Gebieten haben mit einer ungünstigen Ausbildungsmarktlage. Dazu zählen in der Region Köln aktuell: der Rhein-Erft-Kreis, der Rheinisch-Bergische Kreis und die Stadt Leverkusen.


  • Zertifizierte Bildungsträger: Sie unterstützen die jungen Menschen durch individuelle Hilfen, vermitteln in Kooperation mit der Agentur für Arbeit Ausbildungssuchende und führen Ausbildungswillige und Betriebe zusammen, begleiten die Auszubildenden während der Ausbildungszeit und stehen Betrieben als Ansprechpartner zur Verfügung.
    Das Ausbildungsprogramm – stellt eine Win-win-Situation für alle Beteiligten dar:
    • Betriebe sichern sich so den notwendigen Fachkräftenachwuchs im eigenen Betrieb
    • Ausbildungssuchende mit schlechteren Startbedingungen erhalten eine berufliche Perspektive.
      Weitere Informationen finden Sie auch unter: https://www.mags.nrw/ausbildungsprogramm-nrw

Gerne können Sie mit den Bildungsträgern in den jeweiligen Regionen Kontakt aufnehmen. Die zuständigen Ansprechpartner/-innen freuen sich über Ihr Interesse!



Rhein-Erft-Kreis:

Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft, Bergheim

https://brw.de/ausbildung-2-3/ausbildungsprogramm-nrw/

E-Mail: ausbildungsprogramm@brw.de

Ansprechpartner/-in: Frau Dumröse, Herr Johannsen, Herr Sohl

Tel. 02271/98666-0



Rheinisch-Bergischer Kreis und Leverkusen:

Wuppermann Bildungswerk

www.wuppermann-bildungswerk.de

E-Mail: apnrw@wuppermann-bildungswerk.de

Ansprechpartner/-innen: Frau Pfingst, Frau Meuthen, Frau Öztürk, Herr Petroll

Telefon: 0214/87610-0



Rhein-Sieg-Kreis:

Lernen-fördern Kreisverband Rhein-Sieg e.V.

www.lernen-foerdern-rsk.de

E-Mail: ausbildungsprogramm@lernen-foerdern-rsk.de

Ansprechpartner/-innen: Herr Falk, Frau Bayer, Frau Ebel, Frau Suske

Telefon: 02241-95819-52

Portrait-6 Lepore

Roberto Lepore

Abteilungsleiter/-in

Heumarkt 12
50667 Köln
Tel. +49 221 - 2022 418
roberto.lepore--at--hwk-koeln.de