Ehrung der eingesetzten Ausbildungsbotschafter/innen und deren Ausbildungsbetriebe

Im Rahmen der Initiative "Ausbildungsbotschafter" waren im vergangenen Schuljahr 44 Ausbildungsbotschafter/innen der Handwerkskammer zu Köln an Einsätzen beteiligt, viele von ihnen mehrfach. Dadurch haben sie zur Berufsorientierung von über 2700 Schülerinnen und Schülern beigetragen.

Diese Ausbildungsbotschafter/innen sowie deren Ausbildungsbetriebe werden nun am 10. Oktober 2017 in der Handwerkskammer zu Köln für ihr besonderes Engagement geehrt. Weitere bereits geschulte Auszubildende werden im kommenden Schuljahr ebenfalls als Ausbildungsbotschafter/innen zum Einsatz kommen und auf diese Weise an Schulen die Werbung für die attraktive duale Ausbildung im Handwerk fortsetzen.

Die Initiative "Ausbildungsbotschafter" erfreut sich bei allen Beteiligten großer Beliebtheit. Das Konzept, Schüler/innen auf Augenhöhe durch Auszubildende über Berufe und berufliche Möglichkeiten zu informieren, geht voll auf. Wenn Ihr Betrieb interessierte und geeignete Auszubildende hat, die sich an der Initiative beteiligen wollen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Ansprechpartner bei der Handwerkskammer zu Köln, Herrn Thomas Freundlieb (Tel.: 0221/2022-416; E-Mail:freundlieb@hwk-koeln.de). Informationen zur Initiative finden Sie im Internet unter folgendem Link: www.ausbildungsbotschafter-nrw.de

logo_ausbildungsbotschafter_web-data



portrait-17-freundlieb Tom Zygmann

Dipl.-Soz. Arb. Thomas Freundlieb M.A.

Berufliche Bildungslotsen: Ausbildungsbotschafter

Peter-Welter-Platz 5
50676 Köln
Tel. +49 221 - 2022 416
freundlieb--at--hwk-koeln.de