Osterei
Arne Schröder, Handwerkskammer zu Köln

Harte Schale, weicher Kern

Die Handwerkskammer zu Köln wünscht Frohe Ostern!

Hoffentlich wird der politische Eiertanz vor einigen Tagen nicht zum neuen Osterbrauch. Vielleicht helfen die anstehenden Feiertage den politischen Entscheidern, mit etwas Ruhe das Ei des Kolumbus zu finden, das unserer Gesellschaft dabei hilft, diese Pandemie zu überwinden. Zu verhindern, dass unsere Wirtschaft einen irreparablen Knacks bekommt.

Bis die Impfkampagne Fahrt aufnimmt, sind Selbsttests aus unserer Sicht eine runde Sache. Fürs Handwerk gilt: "Wir testen, damit alle gesund bleiben!" Die Handwerkskammer zu Köln geht mit gutem Beispiel voran und bietet ihren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern regelmäßig Corona-Selbsttests an. Auch an unsere Mitgliedsbetriebe appellieren wir: Bitte machen Sie mit! Ermöglichen auch Sie Ihren Beschäftigten regelmäßig Coronatests.

Auch wenn einige Bereiche des Handwerks in den vergangenen Monaten nicht so tatkräftig ans Werk gehen konnten, wie sie es sich gewünscht hätten: Mögen die anstehenden Feiertage für Sie dennoch Ruhe und Erholung bedeuten, im Kreise Ihrer Lieben. Wir wünschen Ihnen, dass Sie in diesen Tagen wieder auf andere Gedanken kommen können - vielleicht bei einem leckeren Osterbraten von der Fleischerin Ihres Vertrauens oder einem Osterzopf vom Bäckermeister nebenan...

Frohe Ostern, entspannte Feiertage und bleiben Sie gesund!

Ihre Handwerkskammer zu Köln

Osterhase
Mario Lemke, Handwerkskammer zu Köln