Integration durch Qualifizierung (IQ)

IQ_Leiste



Die Handwerkskammer zu Köln ist Teilprojektpartner im Förderprogramm IQ Netzwerk NRW.

Unsere Leistungen:

  • Durchführung von Anpassungs- und Nachqualifizierungen und Herstellung der vollständigen Gleichwertigkeit, zusätzliche Unterstützungsmaßnahmen für die Weiterbildung von Migrantinnen und Migranten, Begleitung und Betreuung des Verfahrens zur Gleichwertigkeitsfeststellung der im Ausland erworbenen Abschlüsse.
     
  • Herstellung von Kontakten zu und zwischen Betrieben, Bildungsträgern, Migrantenselbstorganisationen.
     
  • Identifizierung und Organisation von individuell geeigneten Anpassungsqualifizierungen.
     
  • Begleitung und Betreuung des Verfahrens zum Ausgleich festgestellter wesentlicher.
     
  • Unterschiede im Rahmen eines Gleichwertigkeitsfeststellungsverfahrens durch Anpassungsqualifizierung.
     
  • Finanzierung der notwendigen Nachqualifizierung sicherstellen.
     
  • Vorbereitungen auf die Externen Prüfung beim Vorliegen einer negativen Prognose.
     
  • Einbindung der IQ Fachstellen für Beratung und Qualifizierung.

Die berufliche Qualifizierung ist für Erwachsene mit Migrationshintergrund der Schlüssel zur beruflichen Integration, zur Sicherung des Arbeitsplatzes oder zum Erhalt adäquater Beschäftigung.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website des IQ Netzwerks NRW .



Das Förderprogramm "Integration durch Qualifizierung (IQ)" zielt auf die nachhaltige Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund ab. Das Programm wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und den Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Partner in der Umsetzung sind das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Bundesagentur für Arbeit (BA).

Integration durch Qualifizierung (IQ)



Integration durch Qualifizierung (IQ) Förderlogos

Köhlstraße 8
50827 Köln
Tel. +49 221 - 2022 727
nowak--at--hwk-koeln.de