Integrationspreis 2018 Fa. Müller + Sohn Bad + Heizung GmbH 1
Arne Schröder | Handwerkskammer zu Köln

Integrationspreis Handwerk in NRW

Alle zwei Jahre würdigt der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) die Integrationsleistung unseres Wirtschaftszweigs mit dem Integrationspreis des Handwerks in NRW. Dabei werden in jedem Kammerbezirk Unternehmen geehrt, die bei der Integration von geflüchteten Menschen besondere Leistungen erbracht haben. Jetzt bewerben!

"Das Handwerk benötigt Fachkräfte. Hier spielt keine Rolle, woher man kommt, sondern wohin man will. Leistung zählt und ob jemand sein Handwerk beherrscht, sich ins Team einbringt, Teil der großen Handwerksfamilie ist. Das ist nicht überall in unserer Gesellschaft selbstverständlich - hier schon", sagt Garrelt Duin, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln.

Alle zwei Jahre würdigt der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) die Integrationsleistung unseres Wirtschaftszweigs mit dem Integrationspreis des Handwerks in NRW. Dabei werden in jedem Kammerbezirk Handwerksbetriebe geehrt, die bei der Integration von geflüchteten Menschen besondere Leistungen erbracht haben. In unserem Bundesland gibt es sieben Handwerkskammern, aus jedem Kammerbezirk wird ein Unternehmen geehrt. Für jeden der sieben Preisträger steht eine Prämie in Höhe von 500 Euro zur Verfügung. Mit dem Integrationspreis soll unter anderem gezeigt werden, dass es erfolgreiche Beispiele auch in Klein- und Kleinstbetrieben gibt.

Im Jahr 2018, dem Jahr der ersten Preisverleihung, ging der Integrationspreis unseres Kammerbezirks übrigens an die Frechener Firma Müller + Sohn Bad + Heizung GmbH, die mit ihrem Engagement sehr gute Erfolge erzielen konnte. In diesem Jahr liegt der besondere Fokus auf der „Integration von Frauen mit Fluchterfahrung in Arbeit und Ausbildung“. Gerade hier offenbaren sich häufig zusätzliche Hürden, die eine erfolgreiche Integration erschweren. Handwerksbetriebe, die diese Herausforderungen - gemeinsam mit allen Akteuren - meistern, zeigen, dass es sich für alle Seiten mehr als nur wirtschaftlich lohnt, sich für Integration einzusetzen.

Handwerksbetriebe, die geflüchteten Menschen berufliche Perspektiven bieten, können sich jetzt über die Handwerkskammer zu Köln für den Integrationspreis des WHKT bewerben.

Die prestigeträchtige Preisverleihung, die Dr. Joachim Stamp, Minister für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, vornehmen wird, findet voraussichtlich am 21. November 2020 im Rahmen der Kölner Handwerkstage statt. Angesichts der anhaltenden Coronavirus-Pandemie wird hierfür ein entsprechendes Abstands- und Hygienekonzept erarbeitet und umgesetzt.

 JETZT BEWERBEN!

per E-Mail an:
betriebsberatung@hwk-koeln.de

Integrationspreis 2018 Fa. Müller + Sohn Bad + Heizung GmbH 2
Arne Schröder | Handwerkskammer zu Köln

Integrationspreis 2018 Fa. Müller + Sohn Bad + Heizung GmbH 3
Arne Schröder | Handwerkskammer zu Köln

Integrationspreis 2018 Fa. Müller + Sohn Bad + Heizung GmbH 4
Arne Schröder | Handwerkskammer zu Köln