Lehrlingsrolle

Verzeichnis der Berufsausbildungsverhältnisse

Jeder Ausbildungsvertrag muss gemäß § 29 HwO von der Handwerkskammer auf seine Rechtmäßigkeit geprüft werden. Ordnungsgemäße Verträge werden in die Lehrlingsrolle eingetragen. Ohne Eintrag ist eine Zulassung zur Zwischen- und Gesellenprüfung nicht möglich (§ 36 Abs. 1 Nr. 3 HwO).

Sie haben Fragen zum Inhalt der Verträge, wie z. B.

  • genaue Berufsbezeichnung
  • Ausbildungsdauer
  • Dauer der Probezeit
  • Vergütung
  • wöchentliche Arbeitszeit
  • Urlaub
  • Verkürzungs- und Anrechnungsmöglichkeiten

Ansprechpartner

Yvonne Höhnlein

  • Kreishandwerkerschaft Bergisches Land
  • Innung Sanitär-Heizung-Klima Köln
  • Schornsteinfeger-Innung Köln
  • Statistik

Monika Jäger

  • Kreishandwerkerschaft Bonn / Rhein-Sieg
  • Externe Innungen (Bundesinnung der Hörgeräteakustiker, KH Düsseldorf, Buchbinder etc.)
  • EQ-Verträge (alle KH-Bezirke)

Uta Greiner

  • Augenoptiker-Innung Köln
  • Bestatterinnung NRW
  • Bundesinnung Gerüstbau
  • Dachdecker- und Zimmerer-Innung Köln
  • Elektroinnung Köln
  • Steinmetz- & Bildhauer-Innung Köln
  • Straßen- und Tiefbau-Innung Köln - Bonn
  • Tischler Innung

Nicole Mainzer

  • Kreishandwerkerschaft Köln
  • Friseur- und Kosmetik-Innung Köln
  • Innung des Gebäudereiniger-Handwerks Köln - Aachen
  • Innung Farbe Gestaltung Bautenschutz Köln

Yesim Gül

  • KH Rhein-Erft
  • Baugewerksinnung Köln / Rhein-Erft
  • Bäcker-Innung Köln / Rhein-Erft
  • Fleischer-Innung Köln
  • Innung des Kraftfahrzeuggewerbes Köln
  • Karosseriebauer-Innung Köln
  • Konditoren-Innung Köln
  • Zahntechniker-Innung Köln Bonn

In den Monaten Juli - Oktober sind alle Ansprechpartner-/innen der Lehrlingsrolle täglich nur von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr telefonisch zu erreichen.