Meet & Greet 2022
Handwerkskammer zu Köln

Neben Lukas Clever erhält jetzt auch Leonard Kaufhold Stipendium der Stiftung "Pro Duale Ausbildung"

Insgesamt 196 Studierende der TH Köln dürfen sich über eine monatliche Förderung von 300 Euro im Rahmen des Deutschlandstipendiums freuen: Zwei von ihnen sind Lukas Clever und Leonard Kaufhold, die aktuellen Stipendiaten der Stiftung "Pro-Duale Ausbildung". Förderer und Stipendiaten haben sich jetzt bei einem digitalen "Meet & Greet" ausgetauscht: Dabei zeigte sich Kirsten Müller, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer zu Köln, von der Leistungsorientierung unserer Stipendiaten beeindruckt.

Lukas Clever und Leonard Kaufhold studieren Bauingenieurwesen an der Technischen Hochschule (TH) Köln. Während Clever bereits seit dem Semester 2020/2021 mit einem Deutschlandstipendium der Stiftung "Pro Duale Ausbildung" gefördert wird, ist Kaufhold - der bereits eine Ausbildung zum Maurer absolviert hat - nun in die Förderung mit aufgenommen worden.

Während eines digitalen Meet & Greet, das die TH Köln organisiert hatte, konnten sich die Fördermittelgeber nun mit ihren Stipendiaten austauschen. Für die Stiftung "Pro Duale Ausbildung" hat Kirsten Müller, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin der Handwerkskammer zu Köln, an dem Online-Gespräch im sogenannte "Breakoutroom" teilgenommen. Fazit: Die angehenden Bauingenieure werden auch weiterhin über ihren beruflichen Werdegang eng mit dem Handwerk verbunden bleiben. Beide Stipendiaten zeichnet hohe persönliche Motivation und sehr gute Noten aus.

Der mittlerweile verstorbene Hans Langemann war von 1975 bis 1990 Präsident der Handwerkskammer zu Köln und ist heute einer ihrer Ehrenpräsidenten. Der beruflichen Aus- und Weiterbildung räumte Langemann nicht nur während seines Ehrenamtes einen besonderen Stellenwert ein. Anlässlich des 100-jährigen Bestehens seines Bauunternehmens richtete er gemeinsam mit der Handwerkskammer zu Köln die Stiftung "Pro Duale Ausbildung" ein. Seitdem unterstützte die "Hans-Langemann-Begabtenförderung" besonders begabte jungen Menschen finanziell bei ihrer beruflichen und akademischen Bildung. Dieses Stipendium ist inzwischen über das Deutschlandstipendium an den Studiengang "Bauingenieurwesen" der Technischen Hochschule Köln gebunden.



FOTOGALERIE

meet and greet 7
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
Technische Hochschule Köln - 20.01.2022 - Digitales Meet and Greet aus der Aula der TH Köln Mainzer Straße in Köln.
 

HINTERGRUND

Weitere Infos zur Hans-Langemann-Begabtenförderung finden Sie  hier...