Tag des Handwerks 2017

Mit Video und Fotogalerie: Das war der Tag des Handwerks 2017 auf dem Heumarkt in Köln.

Open-Air-Veranstaltung der Handwerkskammer zu Köln mit vielen Informationen zur Berufsausbildung sowie einem vierstündiges Bühnenprogramm mit Cat Ballou, Miljö, Mo-Torres und Fiasko.

Mitten in Köln drehte sich am 16. September 2017 alles um den "Tag des Handwerks": Die Handwerkskammer zu Köln lud zu einer großen Open-Air-Veranstaltung auf dem Heumarkt ein, bei der 20 der rund 130 Ausbildungsberufe im Handwerk näher vorgestellt wurden.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stand die Nachwuchswerbung, denn rund eintausend Ausbildungsplätze sind in den Handwerksbetrieben der Region noch unbesetzt.



Infos zur Ausbildung

Neben dem Bühnenprogramm fanden zahlreiche Aktionen verschiedener Innungen und Aussteller auf dem Heumarkt statt, um jungen Menschen das Handwerk näher zu bringen und für eine Ausbildung im Handwerk zu werben.Rund 20 Aktionsstände waren rings um den Heumarkt aufgebaut. Sie luden zum Mitmachen und Ausprobieren ein. So konnten die Besucher des Festivals aus erster Hand das Handwerk kennen lernen.



Gute Laune im Handwerk

Um möglichst viele Jugendliche zu erreichen, hatte die Handwerkskammer zu Köln ein Bühnenprogramm mit viel kölscher Musik organisiert. Auf der Bühne sorgten die Musikacts Cat Ballou, Miljö, Mo-Torres und Fiasko für Stimmung und gute Laune - selbst als einige Regenwolken kurz über den Heumarkt zogen.



Drei Siegerinnen im Fotowettbewerb

Bereits vor Wochen hatte die Kammer anlässlich des Tags des Handwerks zu einem Fotowettbewerb aufgerufen. Auf Facebook und Instagram konnte man über die eingereichten Wettbewerbsbeiträge abstimmen. Die ersten drei Plätze belegten junge Frauen. Sie traten daraufhin am Aktionstag in einem Wettstreit gegeneinander an. Am Ende konnten sich jedoch alle drei als Siegerin fühlen - und einen Gewinnscheck in Empfang nehmen.