TAG DES HANDWERKS 2018
HANDWERKSKAMMER ZU KOELN
TAG DES HANDWERKS 2018

TAG DES HANDWERKS 2018

Wer erfahren möchte, welche spannenden Ausbildungsmöglichkeiten es im Handwerk gibt, der sollte die große Open-Air-Veranstaltung der Handwerkskammer zu Köln, am 15.09.18 auf dem Heumarkt in der Domstadt, nicht verpassen: Ab 14 Uhr findet der TAG DES HANDWERKS 2018 mit vielen Mitmach-Aktionen rund ums Handwerk, Kasalla, Lupo, Brings und dem Comedian Dennis aus Hürth statt!

"Tag des Handwerks" auf dem Heumarkt in der Kölner Innenstadt:
Am Samstag von 14 bis 18 Uhr gibt es viele Infos zu Handwerksberufen und zur Ausbildung im Handwerk

Vierstündiges Bühnenprogramm mit Kasalla, Lupo, Brings und mit "Dennis aus Hürth", der Eintritt ist frei

Oberbürgermeisterin Reker und Handwerkspräsident Wollseifer werden den "Tag des Handwerks" eröffnen

Am kommenden Samstag ist bundesweit der "Tag des Handwerks 2018", in vielen deutschen Städten gehen die Handwerksorganisationen mit Veranstaltungen, die ein breites Publikum erreichen wollen, an die Öffentlichkeit. Wie bereits in den Vorjahren lädt die Handwerkskammer zu Köln zu einem Open-Air-Event auf den Heumarkt in der Kölner Innenstadt ein. "Unsere Veranstaltung ist ganz auf die Nachwuchswerbung ausgerichtet, wir wollen junge Menschen für die Ausbildung in einem Handwerksberuf begeistern", erläutert Dr. Ortwin Weltrich, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Köln, das Konzept der vierstündigen Veranstaltung am kommenden Samstagnachmittag.

Von 14 bis 18 Uhr laden die Mitmach-Aktionen an den Informationsständen dazu ein, Handwerksberufe auszuprobieren und handwerkliches Geschick zu testen. Die Bildungsexperten der Handwerkskammer und der Kölner Innungen stehen für Informationen und Beratungsgespräche rund um die Berufsausbildung bereit. Damit die Veranstaltung in der Kölner Altstadt zu einem gut besuchten Event wird, "setzt die Handwerkskammer auf die Zugkraft Kölner Bands", teilt Kirsten Klingenberg, Geschäftsführerin der Handwerkskammer, mit, die das Programm für den "Tag des Handwerks" organisiert hat. Zwischen 14 und 18 Uhr werden Kasalla, Lupo und Brings auf der großen Bühne auf dem Heumarkt auftreten. Auch "Dennis aus Hürth" wird mit auf der Bühne sein. Im vergangenen Jahr, als die Band Cat Ballou der Zuschauermagnet war, hatten schätzungsweise 15.000 Personen den "Tag des Handwerks" auf dem Kölner Heumarkt besucht.

Neben dem Auftritt der Musikgruppen wirken auch Jugendliche am Bühnenprogramm mit. Denn um Jugendliche für den "Tag des Handwerks" zu interessieren, hatte die Handwerkskammer bereits im Frühsommer einen Fotowettbewerb gestartet. Über Instagram konnte jeder an der Abstimmung über die für den Wettbewerb eingereichten Fotos teilnehmen. Inzwischen sind die Sieger ermittelt, sie werden beim "Tag des Handwerks" auf der Bühne auftreten und können bei lustigen Spielen Geldpreise gewinnen. Den ersten Platz belegt der 18-jährige Anton Gofman aus Overath, er macht eine Ausbildung zum Fotografen und hat für den Wettbewerb ein Foto eingereicht, das das Fotografenhandwerk darstellt. Sechs junge fröhliche Frauen in der Backstube: mit diesem Foto erreicht eine Cheerleader-Gruppe aus Frechen-Bachem den zweiten Platz. Schüler des Gymnasiums in Köln-Pesch erzielen mit einer Fotocollage zum Friseurberuf den dritten Platz, sie wollen 2020 das Abitur machen und hoffen darauf, beim "Tag des Handwerks" Geld zur Finanzierung ihres Abi-Balls zu erspielen.

Mit der Veranstaltung auf dem Kölner Heumarkt möchte die Handwerkskammer Jugendliche auf die Vielfalt der Ausbildungsberufe des Handwerks aufmerksam machen. Derzeit fällt der Aufwärtstrend am Lehrstellenmarkt kräftiger aus als erwartet: In den ersten acht Monaten dieses Jahres haben die Handwerksunternehmen in der Region Köln-Bonn 3.990 Ausbildungsverträge neu abgeschlossen, "damit liegen wir um 17,6 Prozent über dem Vorjahreswert", gibt Weltrich bekannt. Doch trotz steigender Lehrlingszahlen suchen viele Handwerksbetriebe weiterhin Bewerber für ihre Ausbildungsplätze. "Es gibt noch genügend freie Ausbildungsplätze", betont der Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer. Wer noch in diesem Herbst mit der Ausbildung beginnen möchte, sollte für die "Last-minute-Bewerbung" die Unterstützung der Ausbildungsvermittler der Handwerkskammer in Anspruch nehmen (Telefon 0221/ 20 22 144, E-Mail: ausbildungsvermittlung@hwk-koeln.de ). Persönlich erreichbar sind die Ausbildungsvermittler auch am "Tag des Handwerks" auf dem Heumarkt.

An den Info-Ständen werden nicht nur Jugendliche, sondern Menschen aus allen Altersgruppen viel über das Handwerk erfahren. Wie eine Wärmepumpe funktioniert, wird den Besuchern beim Info-Stand der Innung Sanitär-Heizung-Klima Köln gezeigt. Beim Stand der Elektro-Innung können sich die Besucher über die Vorteile des Elektroantriebs informieren, ausgestellt sind ein Elektro-Pkw und ein Elektro-Transporter.

Das Bildungszentrum Butzweilerhof der Handwerkskammer wird mehrere Berufe bei der Open-Air-Veranstaltung auf dem Kölner Heumarkt vorstellen: Fliesenleger, Metallbauer und die Autoberufe Kfz-Mechatroniker und Karosseriebauer. Dabei geht es auch um die Smart-Repair-Technik - was hilft kostensparend gegen Beulen in der Karosserie? Zudem ist ein Renn-Porsche ausgestellt. Autofans sollten sich den Tag des Handwerks nicht entgehen lassen.

Die Bearbeitung von Schiefer kann beim Stand der Dachdecker- und Zimmererinnung ausprobiert werden. Die Maler- und Lackiererinnung Köln lädt die Besucher zum Ausprobieren der in der Dekorationsmalerei eingesetzten Bierlasurtechnik ein, mit der Holzmaserungen imitiert werden. Mit ihrem "Flönzwettbewerb" beteiligt sich die Fleischerinnung Köln erneut an der Veranstaltung der Handwerkskammer. Auch die Friseur-, Straßen- und Tiefbau-, Raumausstatter-, Hörakustiker- und Tischlerinnungen werden ihren Beruf vorstellen. Zudem sind IKK classic, RheinEnergie AG, der DGB und das Kolpingwerk mit einem Stand vertreten.

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln, hat die Schirmherrschaft für die Veranstaltung der Handwerkskammer übernommen. Gemeinsam mit dem Präsidenten der Handwerkskammer, Hans Peter Wollseifer, wird sie am Samstag um 14 Uhr den "Tag des Handwerks" auf dem Kölner Heumarkt eröffnen.

Rainer Gutmann

Abteilungsleiter/-in

Heumarkt 12
50667 Köln
Tel. 0221/2022-230
gutmann--at--hwk-koeln.de