AdobeStock_141489494
©MH - stock.adobe.com

Infos für Betriebe


Kosten & Nutzen der Ausbildung

Ausbildung ist eine lohnende Investition in die Zukunft. Werden Nutzen und Kosten der beruflichen Bildung für die Betriebe gegenübergestellt, so ergibt sich klar eine positive Bilanz.






Attraktivitätssteigerung durch Doppelqualifizierung

Der Ausbildungsstellenmarkt hat sich gewandelt. Noch vor einigen Jahren standen die Bewerber/-innen bei den Betrieben Schlange, um eine der begehrten Lehrstellen zu erhalten. Inzwischen verlassen die geburtenschwachen Jahrgänge die Schule. Und sie sind weniger an einer Berufsausbildung als an weiterführenden Schulbesuchen und einem späteren Studium interessiert.





AdobeStock_138807474

Ausbildungsprämie

Seit Anfang August kann die Ausbildungsprämie bei der Bundesagentur für Arbeit beantragt werden: Antragsberechtigt sind kleinere und mittlere Betriebe, wenn sie in erheblichem Maße durch die Corona-Krise beeinträchtigt wurden - und gleichzeitig ihr Ausbildungsengagement aufrechterhalten oder sogar steigern konnten. Das Wichtigste in aller Kürze.


Probezeit-richtig-nutzen

Ratgeber Aktuell - Probezeit richtig nutzen

Jede Ausbildung beginnt mit einer Probezeit. Diese Phase der Ausbildung bietet Ihnen und Ihren Auszubildenden die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen und im betrieblichen Alltag zu überprüfen, ob Eignung und Neigung für den Beruf vorliegen und die Beteiligten zueinander passen.



Ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) sind für Jugendliche gedacht, deren Ausbildung aufgrund von schulischen und sprachlichen Defiziten oder auch Problemen im sozialen Umfeld gefährdet ist.


Dachdeckerhalle des Bildungszentrums Butzweilerhof

Überbetriebliche Ausbildung

Hier erhalten Sie Informationen zur überbetrieblichen Lehrlingsunterweisung (= ÜLU) im Handwerk. Die ÜLU dienst der systematischen Vermittlung wesentlicher Ausbildungsinhalte, die teilweise nur in produktionsunabhängigen Lehrwerkstätten möglich ist.


AdobeStock_85114816

Was man über die Prüfung wissen sollte

Ob Anmeldung, Freistellung oder Einsicht in die Prüfungsunterlagen, hier haben wie für Sie die wichtigsten Regelungen des Prüfungswesens kurz zusammengestellt.


Ratgeber Aktuell

Ratgeber Aktuell - Gesellen-, Abschlussprüfung nicht bestanden - was nun?

Es ist Prüfungszeit und sicherlich kann es passieren, dass man die Prüfung nicht beim ersten Anlauf besteht. Was können Sie tun? In unserem Ratgeber Aktuell finden Sie wichtige Informationen und Tipps wie Sie vorgehen können. Gerne stehen wir Ihnen als Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater auch für ein persönliches Gespräch zur Verfügung.


Recht

Wann endet das Ausbildungsverhältnis?

Das Ausbildungsverhältnis endet nach dem Berufsbildungsgesetz mit Ablauf der im Vertrag vereinbarten Ausbildungszeit. Dies bedeutet aber nicht in jedem Fall, dass das Ausbildungsverhältnis auch tatsächlich zu diesem Zeitpunkt endet.
Der Gesetzgeber hat für verschiedene Fallkonstellationen spezielle Regelungen vorgesehen.

Beachtet werden sollte auch die Sondersituation, wenn der Prüfungstermin -auf Grund der Corona-Pandemie- erst nach dem Ende der Vertragsdauer stattfindet.


PLW- Grafik

Berufswettbewerb des Handwerks

Jedes Jahr finden in der gesamten Bundesrepublik Berufswettbewerbe im Handwerk statt, bei denen sich die Junghandwerker gegenseitig messen. Die wichtigsten möchten wir Ihnen hier vorstellen.


gruppe freundinnen talk spaß schöner blond verbindung aufrichtig sorgenlos lässig kaukasier fröhlich anders weiblich freundschaft fröhlichkeit freudig lachende leisure lebensstil london männlich mann gemischtrassig gemischtrassig outdoors aussen leute sitzend lächelnd studenten sommer zusammen urlaub

praktikum, praktikant, bewerber, bewerbung, bildung, ausbildung, trainee, wissen, praktika, berufswahl, tafel, schild, wort, text, job, beruf, arbeit, lernen, lehrstelle, hand, ausbildungsplatz, arbeitgeber, arbeitsmarkt, volontariat

Einstiegsqualifizierung

Einstiegsqualifizierung (EQ) - der Türöffner zur Berufsausbildung. Erfahren Sie mehr über die Vorteile, die eine Einstiegsqualifizierung für Ausbildungsbewerber und Betriebe bietet.


Willkommenslotsen-Teaser

Willkommenslotsen

Willkommenslotsen beraten Handwerksbetriebe, die Geflüchtete beschäftigen möchten. Für das Handwerk wird es immer schwieriger, geeignete Nachwuchskräfte zu finden und darüber den späteren Fachkräftebedarf zu decken. Immer mehr Handwerker/-innen gehen deshalb auf besondere Zielgruppen zu.


Kausa-Servicestelle

KAUSA-Servicestelle Köln

Ziel des Verbundprojektes KAUSA-Servicestelle Köln ist die Erhöhung der Ausbildungseignung und -bereitschaft von Kleinen und Mittleren Unternehmen (KMU) mit und ohne Migrationshintergrund sowie die Beratung und Unterstützung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund und jungen Geflüchteten für die duale Ausbildung.


Alkohol

Suchtauffälligkeiten während der Ausbildungszeit

Richtig handeln, aber wie?

 

Ein Auszubildender ist offensichtlich nicht mehr in der Lage weiterzuarbeiten, ohne sich selbst oder andere zu gefährden. Hat er irgendwelche Drogen genommen, hat er zu tief ins Glas geschaut oder sind gar Medikamente schuld? Wie auch immer, Sie müssen als Ausbildender/Ausbilder aktiv werden – und zwar sofort.